Startseite / Entdecken / Bücher / Nicolai Worm: Natürlich Low-Carb

Nicolai Worm: Natürlich Low-Carb

Aktualisiert: 27. Nov 2017 @ 13:30

Nicolai Worm: Natürlich Low-Carb

Wir haben uns Das Buch von Nikolai Worm „Natürlich Low-Carb“ angeschaut und kommen zu dem Schluss: Auch in der neusten Auflage bleibt es ein Kultbuch.

Worm: Natürlich Low-CarbNicolai Worm beschreibt die neuzeitlichen entstandenen Zivilisationskrankheiten und sieht darin das „Wohlstandssyndrom“ als Ursache, welches in der Fachwelt auch als Syndrom X bezeichnet wird. Mit dem Wohlstand explodierte auch die Zahl der Zuckerkranken. Der Stoffwechsel spielt verrückt. Immer mehr junge Menschen erleiden Herz- oder Hirninfarkten. Worm sieht die Menschen der Industrieländer in einer Wohlstandsfalle. Sie bewegen sich nicht mehr, essen aber viel zu viel und vor allem das Falsche. Folge dieses Lebensstils: Syndrom X. Gravierende Funktionsstörungen des Körpers. Diese zeigen sich insbesondere in erhöhtem Blutdruck, erhöhten Blutfettkonzentrationen, erhöhtem Blutzucker und erhöhten Insulinwerten. Ein tödliches Quartett!

Er versucht seine Argumentationskette auf drei Ebenen aufzubauen: Epidemiologie, moderne Stoffwechselforschung und die Evolutionsbiologie. Und das macht er sehr spannend und belegt seine Argumentation mit einer großen Anzahl an Studien.

Nicolai Worm zeigt, wie eine gengerechte und gesunderhaltende Ernährungsweise im 21. Jahrhundert aussehen kann. Er zeigt dabei auch, dass das Thema „körperliche Aktivität“ mit der Ernährung zusammen einhergehen muss. Für ihn sind Bewegung und Abnehmen die wichtigsten Therapiestrategien.

Auch Themen wie etwa Glykämischer Index, Fette, Nüsse, Korn und Vollkorn, Fische und Fleisch werden abgearbeitet. Was uns sehr gefallen hat war, dass Worm bei vielen Kapiteln einen Handlungs- oder Ernährungsvorschlag anbietet.

Allerdings könnten Vegetarier, die aus vermeintlichen Gründen kein Fleisch oder Fisch essen, ins Grübeln kommen, ob sie ihrem Körper das geben, was er tatsächlich braucht. Da Worm ein Vertreter der Carnivoren Fraktion ist, bleiben Seitenhiebe auf Vegetarier nicht aus. Er widmet einige Kapital im Buch dem Thema Fleisch und dessen biologische Vorzüge. Er weist aber auch daraufhin, dass die heutige Fleischqualität, insbesondere das schlechte Fettsäurenverhältnis Omega-3 und Omega-6 sehr bedenklich ist.

Uns ist aber die Diskussion über Lebensmittelqualität deutlich zu kurz. In aktuelle Ernährungsbücher sollte das nicht fehlen.

Worm widmet die letzten Kapital seiner „Artgerechten Menschenhaltung“, der Steinzeit-Ernährung und endet mit seiner Gengerechten Ernährung.

Es macht Spaß, dass Buch zu lesen, denn sein klare und moderne Ausdrucksweise erklären die Themen auf eine sehr verständliche, aber auch spannende Art.

 

Fazit: Wir halten das Buch für empfehlenswert. Es zeigt die Idee hinter dem Paleo Konzept und der LOGI Methode!

Wenn du magst, dann kannst du dieses Buch hier über unser Partnerprogramm bei Amazon erwerben.

zu Amazon

 

Sag uns deine Meinung. Kennst du das Buch bereits? Stimme einfach mit ab und schreibe uns deine Meinung!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher)
Loading...

Checke auch

Flexi Carb Kochbuch

Das Flexi-Carb Kochbuch

Aktualisiert: Mediterran genießen. Lebensstil beachten – Kohlenhydrate anpassen. Schlank und gesund bleiben. Das ist Nicolai …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.