Startseite / Ernährungswissen / OPC – Wundermittel gegen das Altern!

OPC – Wundermittel gegen das Altern!

Aktualisiert: 29. Nov 2018 @ 20:48

Was ist eigentlich OPC? Seit einiger Zeit hört man von dem angeblichen „Wundermittel“ gegen das Altern. Überall wird es angepriesen. Doch was hat es mit diesem Wunderstoff auf sich? Wir checken es für dich.

 

Trauben und OPC

Wundermittel gegen das Altwerden! Das hört sich zumindest erst einmal sehr sehr gut an. Wer möchten denn nicht gerne alt werden ohne alt zu werden? Und das geht tatsächlich. Mit OPC!

Aber, was ist eigentlich „OPC“?

OPC heißt (o)ligomere (P)roantho(c)yanidine… Das hört sich erst einmal ziemlich schräg an!

Oligomere Proanthocyanidine sind in Pflanzen vorkommende natürliche Stoffe, die zu der großen Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe (Polyphenole) gehören. Und diesen Polyphenolen wird eine stark gesundheitsfördernde Wirkung zugesprochen. Polyphenole wirken zudem antioxidativ, entzündungshemmend und sogar krebsvorbeugend. Ein kleiner Teil dieser Polyphenole ist die Gruppe der Flavonole. Und dazu gehört auch das OPC.

OPC hat eine besonders beeindruckende antioxidative Kraft. Es ist 20 mal stärker als Vitamin C und 40 mal stärker als Vitamin E. Es gilt damit als wirkungsvollste Antioxidans, das die von den freien Radikalen verursachten Effekte zum Stillstand bringen kann.

Zur Erinnerung: Freie Radikale sind aggressive Moleküle, die unseren Organismus attackieren und sich in unserem Körper durch Oxidation bilden. Sie sind in der Lage, überall im Körper gesundes Gewebe, gesunde Zellen zu zerstören. Sie beschleunigen das Altern unserer Gewebestrukturen, also unserer Haut und auch unserer inneren Organe. Und wenn sie einmal die Haut im Visier haben, dann nehmen diese Bösewichte der Haut ihre Spannkraft und legen sie in tausend Knitterfalten.

Das Schlimmste ist aber, dass sie nicht nur die Hautzellen angreifen, sondern auch die Faserproteine, das Kollagen und das Elastin, welche sich zwischen den Hautzellen befinden. Kollagen und Elastin sind insbesondere für die Elastizität und die Spannkraft deiner Haut verantwortlich. Folge einer Schädigung: äußerst tiefe und hartnäckige Falten! Und wenn die Faserproteine erst einmal kaputt sind, dann werden sie von körpereigenen Enzymen abgebaut. Je weniger Kollagen sich aber in deiner Haut befindet, desto weniger Feuchtigkeit kann deine Haut auch speichern. Sie trocknet letztendlich aus, was den Faltenbildungsprozess nochmals beschleunigt.

Deine Haut und das Gewebe darunter sind auch durchzogen mit winzigen Blutgefäßen. Und diese winzigen Blutgefässe, die jede Hautzelle mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen, bestehen zu einem Teil aus Faserproteinen und bilden sich mit abnehmendem Faserproteinanteil ebenfalls immer weiter zurück.
Die Folge: Je weniger Blutgefässe in die Haut führen, umso schlechter ist sie mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Im Hautgewebe befinden sich jedoch auch Zellen (Fibroblasten), die eigentlich – wenn sie könnten – täglich neue Faserproteine bilden würden.
Aber auch sie werden von den freien Radikalen angegriffen und können daraufhin immer weniger Faserproteine bilden. Ein Teufelskreis!

Und hier kommt das OPC ins Spiel. OPC, aber auch all die anderen antioxidativen Wirkstoffe, schützen sowohl Hautzellen, die Fibroblasten, die Faserproteine und die Blutgefässe vor den freien Radikalen und damit vor dem Verfall und vor der Alterung.

Warum wirkt OPC deutlich besser als andere Antioxidantien?

Viele Antioxidantien wirken auf ähnliche Weise. Und im Grunde können sie alle für dieses natürliche Facelifting eingesetzt werden. Aber was macht OPC zum absoluten Champion in Sachen „forever young“?

OPC hat ein 20 mal größeres antioxidatives Potential als Vitamin C und 40 mal größer als das berühmte und extrem wichtige Vitamin E!

OPC wirkt aufgrund seiner immensen kollagenen Wirkung insbesondere auf die Haut, die Gewebestrukturen und die Augen. Und genau diese Eigenschaft prädestiniert es zu dem Anti-Aging- Mittel Nr.1. Der Schutz des körpereigenen Kollagens! Es repariert sogar Kollagen, welches instabil geworden ist. Und das ganz natürlich, ohne Absaugen, Messer und Schmerzen bei einer OP.

Meide dennoch freie Radikale, wenn du kannst!

Das freie Radikale im Wesentlichen für die Zellschädigungen in deinem Körper verantwortlich sind, ist bekannt. Und mit Rauchen, Drogen, Alkohol und Stress, schlechter Ernährung erhöhst du dessen Anzahl und dessen aggressive Wirkung auf deiner Körper immens.

Daher bist du auch zum großen Teil selbst verantwortlich an deinem Aussehen.

Und jetzt kommt tatsächlich die Lösung: Mit OPC haben wir ein Mittel in der Hand, dass – bei regelmäßiger Einnahme – den Prozess umkehren kann.

Unsere ehrliche Meinung:

Wir sind derart von OPC begeistert, dass wir es in unserem Shop mit aufgenommen haben. Ein weiterer Grund jedoch ist auch: Auf dem Markt gibt es viele Anbieter und noch mehr OPC-Produkte. Die allerwenigsten halten aber ihr Versprechen. Zu geringen Mengen an reinem OPC, falsche Angaben, fehlendes Wissen und schlichtweg Betrug finden sich hier. Wir sagen dir, worauf du achten musst, wenn du ein qualitativ hochwertiges und damit auch wirksames OPC kaufen möchtest.

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann schreibe uns deine Meinung. Du kannst den Beitrag auch bewerten!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung(en), durchschnittlich mit: 5,00 von 5)
Loading...
Quellen:

Checke auch

Pollenallergie

Wenn es mal wieder juckt!

Aktualisiert: Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen das Frühjahr einläuten, fliegen auch die ersten Pollen. Und dann kommt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.