Zitronenwasser, der Powerdrunk!

Zitronenwasser, der Powerdrunk am Morgen

was brauchen wir für 250 ml:Zitronenwasser

  • 1 Zitrone
  • 1 TL Apfelessig
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL Kaiser-Natron
  • Minze zum garnieren
  • Birkenzucker (Xucker) zum Süßen

Presse die Zitrone aus – und genieße den herrlichen Duft am frühen Morgen!

Schütte den Zitronensaft in ein Glas mit kaltem und kohlensäurefreien Wasser. Dann den Apfelessig und das Kaiser-Natron hinzugeben. Alles gut miteinander verrühren, bis sich das Natron voll aufgelöst hat.

Jetzt nur noch etwas Süße hineinrühren. Wir verwenden nur noch Birkenzucker. Denn Birkenzucker ist hier eine hervorragende Möglichkeit Süßes und Mineralisierung der Zähne in einem Zuge zu machen. Minzblatt zum garnieren oben drauf legen. Und fertig ist das Powergetränk!

Hinweis: Das Natron neutralisiert etwas den sauren Geschmack und gibt deinem Körper den gewünschten basischen Kick! Verwende aber nur echtes reines Natron (also z.B. Kaiser Natron), kein Backpulver oder ähnliches. Beim Essig bitte nur Apfelessig verwenden, da auch dieser bei der Verstoffwechselung auf deinen Körper basisch wirkt.

Dieser erfrischende Powerdrunk ist gesundheitstechnisch ein MUSS für morgens – auf nüchternen Magen. Die Zitronensäure regt die Produktion deiner Magensäure an; sie wirkt aber auf deinen Körper basisch, weil sie ebenfalls nur basisch verstoffwechselt werden kann. Lediglich die vielen Mineralien der Zitronen verbleiben im Körper. Mehr dazu hier… Wenn dann dein Hunger kommt, bist du voll vorbereitet. So kann der Tag beginnen!

Anstelle von Zitronen kannst du auch Limetten verwenden.

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann schreibe uns deine Meinung. Du kannst den Beitrag auch bewerten!

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertung(en), durchschnittlich mit: 5,00 von 5, bewertet)

Checke auch

Eier und Speck

Eier und Bacon

So geht Frühstück! Eier und Bacon, Frühstücken wie in Great Britain. was brauchen wir (für 2 Personen): …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.